Die Natur mit allen Sinnen genießen


Vor zehn Jahren habe ich das Wandern wieder neu für mich entdeckt. Zuerst in unseren Mittelgebirgen, dann in den Alpen und vor sechs Jahren auf den NORDPFADEN im Landkreis Rotenburg (Wümme) und den vielfältigen Wanderwegen der Lüneburger Heide.

Wenn es mal etwas anspruchsvoller sein soll, wandere ich immer noch gerne in den Alpen sowie auch im Harz, im Thüringer Wald sowie im Weserbergland.

Schnell habe ich gemerkt, dass sich dabei ein positiver Gesundheitseffekt einstellt und die Gedanken zur Ruhe kommen. Und ganz nebenbei die besten Ideen beim Wandern entstehen.

Um diese langjährige Erfahrung weiterzugeben absolvierte ich 2018 eine Ausbildung zur Erlebniswanderleiterin an der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen. Seit 2019 bin ich für den Kneipp-Verein Rotenburg e.V. als Erlebniswanderleiterin (SKA) tätig. Darüber hinaus biete ich zusätzlich geführte Wanderungen für Wanderbegeisterte, Wiedereinsteiger und Anfänger an.

Bei meinen Wanderungen kommt es nicht auf Schnelligkeit und oder die Anzahl der Kilometer an. Mir ist es wichtig, die Vielfältigkeit der Natur zu genießen, sie bewusst wahrzunehmen, innezuhalten und die Ruhe in den Wäldern zu schätzen. Diese Achtsamkeit möchte ich in kleinen Gruppen spürbar machen. Denn Achtsamkeit erfordert ein gutes Körpergefühl, außerdem die Fähigkeit sich auf das hier und jetzt zu konzentrieren. Hört sich einfach an, ist doch für den Anfang ziemlich schwierig.

Ines Stein

error: